13.03.2017

18.05 + 16.10.2017 SIS – Strukturmodell zur Effizienzsteigerung der Pflegedokumentation

Verabschieden Sie sich von ATL, AEDL & Co.: Jetzt haben Sie die Möglichkeit, schlank zu dokumentieren und trotzdem MDK- und rechtssicher zu sein.

Erstellen Sie Ihre Pflegedokumentation mit 30 % weniger Zeitaufwand und erfüllen Sie dennoch alle MDK-Vorgaben.

Auf eine Pflegedokumentation kann nicht verzichtet werden, das ist allen Pflegekräften klar. Denn nur bei einer ordnungsgemäß geführten Pflegedokumentation lässt sich überprüfen, ob der Pflegeprozess den gewünschten Erfolg zeigt. Wenn nicht, muss der Pflegeplan überprüft und wenn nötig geändert werden.

Um aber den Gesundheitszustand eines Pflegekunden oder Heimbewohners korrekt beurteilen zu können, müssen bestimmte Kriterien erfüllt werden. Das ist oft leider nicht der Fall und führt dann häufig zu Fehlinterpretationen bei Kollegen, aber auch bei Ärzten. Und es bedeutet fast immer eine Rüge durch den MDK.

Anmeldeformular

Tag 1

 

Tag 2 (ca. halbes Jahr später)

 

Begleitung der Umsetzung nach Absprache auch direkt im Unternehmen möglich.

*Ist nicht in den Seminarkosten enthalten.

Kontakt

Bodo Schuster
Unternehmensberater . Dozent

GARTENSTRAßE 1 . 08427 FRAUREUTH OT RUPPERTSGRÜN

03761.186 730
info@bodo-schuster.de