13.03.2017

22.06.2017 Seminar Stress- und Stressverarbeitung in der Pflege

Es sind alarmierende Zahlen: Pflegekräfte liegen bei den Fehltagen aufgrund von Stress ganz vorne. Kranken- und Altenpfleger fühlen sich von den steigenden Anforderungen ihres Berufs zunehmend überfordert. Burnout ist ein inzwischen anerkanntes Problem. Es trifft sehr viele Mitarbeiter im Pflegebereich. Knapp ein Drittel des deutschen Pflegepersonals ist Burnout-gefährdet. Das recherchierte die ZEIT.

Jeder von uns hat den Wunsch, im Krankenhaus oder Pflegeheim gut versorgt zu werden. Ich frage mich, wie wir den Bedürfnissen der Patienten gerecht werden können, ohne die psychische Gesundheit der Pflegekräfte zu ruinieren.

An der Substanz der Pfleger zehren die dünne Personaldecke, Zeitmangel im Alltag und emotional belastende Situationen. Im Schichtsystem arbeiten Pflegekräfte rund um die Uhr. Überstunden sind in vielen Einrichtungen keine Ausnahme, sondern pure Notwendigkeit. Erholung und das Privatleben bleiben auf der Strecke, der Beruf nimmt das gesamte Leben ein.

Aus diesem Grund bieten wir ein Seminar an, dass sich mit dieser Thematik auseinandersetzt:

Anmeldeformular

1 Tagesseminar:

 

 

Kontakt

Bodo Schuster
Unternehmensberater . Dozent

GARTENSTRAßE 1 . 08427 FRAUREUTH OT RUPPERTSGRÜN

03761.186 730
info@bodo-schuster.de