19.07.2017

Qualitätsmanagementbeauftragter (QMB) DIN EN ISO 9001:2015 mit Zertifikat

vom 16.10.2017 – 20.10.2017

Anmeldungsunterlagen

Wer ein Qualitätsmanagementsystem einführt oder führt, wie hier die ISO 9001:2015, der sollte wissen, was er organisiert. Ohne Wissen mutiert so ein System auch gern zu einem Bürokratiemonster. Das muss nicht sein.

Die ISO 9001 ist letztendlich dazu da, Hilfe in der Organisation zu schaffen und als ein Werkzeg zu dienen.

Für Unternehmen, die sich noch nie mit der Norm 9001 beschäftigt haben, ist es immert die größte Angst, nicht mehr flexibel arbeiten zu können, oder enorme Mehrarbeitsbelastung zu haben. Das stimmt natürlich in der Form nicht.

Ziel ist es, Qualität zu schaffen durch Fehlervermeidung.

Fehler vermeidet man durch Wissen, Struktur, Verantwortlichkeiten und Toleranzen (wo beginnt der Fehler und wo hört er auf).

Als Qualitätsmanagementbeauftragter erhalten Sie fundamentales und spezielles Wissen zur praktischen Anwendung.

Lehrinhalte:

– Einführung in das Qualitätsmanagement

– PDCA-Zyklus

– Aufbau der Normenreihe DIN EN ISO 9000 ff.

– Die neue Struktur und Anforderungen der ISO 9001:2015

– Kontext der Organisation

– Führung und Verpflichtung, Qualitätspolitik und -ziele

– Umgang mit Risiken und Chancen

– Wissensmanagement implementieren

– Ressourcen, Kompetenz und Bewusstsein, Kommunikation

– Prozessorientierter Ansatz

– Kundenorientierung und Kundenzufriedenheit

– QM-Dokumentation

– Aufbau der QM-Dokumentation

– Dokumentierte Informationen

– Lenkung dokumentierter Informationen

– Bewertung der Leistung

– Messung und Analyse, Qualitätswerkzeuge (Q7)

– Bedeutung von internen Audits

– Durchführung und Ergebnisse interner Audits

– Managementbewertung

– Möglichkeit zur Prüfung mit Abschluss

– Qualitätsmanagementbeauftragten

Anmeldungsunterlagen

Kontakt

Bodo Schuster
Unternehmensberater . Dozent

GARTENSTRAßE 1 . 08427 FRAUREUTH OT RUPPERTSGRÜN

03761.186 730
info@bodo-schuster.de