14.08.2016 - Grundregeln der Selbstständigkeit

zurück

Existenzgründung ist der Schritt in die beruflichen Selbstständigkeit. Hier geht es um eine Unternehmensgründung deren Hergang durch das Recht klar geregelt ist. Sie erfolgt entweder durch das Abgeben einer Gewerbeanmeldung oder bei freien Berufen durch Anmeldung der freiberuflichen Tätigkeit beim zuständigen Finanzamt. Somit ist der wesentlichste Teil der Gründung abgeschlossen. Mehr bedarf es nicht. Nun kann es also losgehen.

 

Der eigentliche Gründungsakt ist also denkbar einfach. Wie geht es nun aber weiter?

Infos zum Thema finden sie hier.

Kontakt

Bodo Schuster
Unternehmensberater . Dozent

GARTENSTRAßE 1 . 08427 FRAUREUTH OT RUPPERTSGRÜN

03761.186 730
info@bodo-schuster.de